angeknipst...

Autor: Stefan

Long-term Project (Elbphilharmonie Hamburg)
3. September 2016

Eigentlich ein Schnappschuss. Und doch auch wieder keiner. Als ich während einer großen Hafenrundfahrt im Hamburger Hafen langsam um die Großbaustelle der Elbphilharmonie herumgeschippert wurde, fiel mir schnell auf, dass ich einen optimalen Sonneneinfallswinkel hatte und die Sonne tolle Reflexionen auf der Fassade der Philharmonie warf. Nach ersten Tests wurde schnell klar: Wenn ich jetzt die Blende verkleinere, dann bekomme ich ein Bild...

The unfilmed Breakfast
28. August 2016

Diese Motividee entstand für ein kommerzielles Shooting. Inspiriert vom Film "Frühstück bei Tiffany's" lagen wir schlussendlich so nah beim Original, dass wir die kommerzielle Verwendung verworfen haben. Das Bild verschwand in der Schublade. Auf meinem privaten Kanal möchte ich es dennoch zeigen, denn es war eine aufwändige Vorbereitungen rund um das Shooting nötig, um dieses Ergebnis zu erzielen. Alles begann mit unserem Model, der...

I have to leave now
17. August 2016

Erneut ein Bild von einem Workshop ("Die Macht der Bilder"): Mit meinem Aufgabenpartner Thomas Maliezefski war ich auf der Suche nach einem Motiv, um ein Bild für die folgende Bildbesprechung abzuliefern. Per Serienbildfunktion lichtete ich Thomas dabei ab, wie er zweimal von einer ca. 1,50 Meter hohen Mauer in eine Graswiese sprang. Beim zweiten Versuch kam ein Bild mit perfekter Körperhaltung und toller Bewegungsunschärfe zustande. Wieder...

Venice Beach Lifeguard
14. August 2016

Die Sonne geht unter über den Santa Monica Mountains. Die Leute von der Lebensrettung haben bereits Feierabend gemacht. Es ist wenig los am Venice Beach. Die Gelegenheit, den kommenden Sonnenuntergang in exponierter Lage abzulichten. Am fertigen Bild wurde nicht viel manipuliert: Eigentlich wurden nur ein paar Kontraste reguliert und in Fotoshop eine Kamera entfernt. Das wars schon.   Kamera: Canon EOS 5D Mark III Objektiv: EF...

Remember the Fragrance
12. August 2016

Auf Workshops bist Du gelegentlich der Verzweiflung nah: Die Workshopleitung schickt Dich los um ein Foto zu schießen, welches später von der Teilnehmergruppe beurteilt werden soll. Nur ein paar Minuten Zeit, also los: Sei mal kreativ! Aus lauter Verzweiflung suchst Du die Umgebung ab, findest eine Backsteinmauer, eine herumstehende Gießkanne und beginnst, Dir Blödsinn einfallen zu lassen. In diesem Fall war der Kopf von Carsten Müller das...

Facing the Prey
31. Juli 2016

In Gefährlicher Mission: Es benötigt schon ein wenig Vertrauen zu einem Bogenschützen, um bei voll gezogener Saite, ausgerichtet auf den eigenen Brustkorb, ein Foto zu schießen. Zum Glück war Vertrauen hier nicht wirklich ein Problem, denn mein Model war Historiker, Mittelalterexperte und Bogenschütze Jan H. Sachers. Mit ihm und Michael Pohl hatte ich mich in einem Wandstück am Mittelalter-Park "Adventon" getroffen, um ein...

5 Gründe, warum Du besser die Finger von einem Happy Shooting Workshop lässt
23. Juli 2016

Zwei wertvolle Tage. So viel Lebenszeit - einfach so vertan. Es wird Zeit, dass ich andere Menschen warne und damit verhindere, dass noch mehr Fotografen in die Falle tappe, in die ich beim Schlossgespenster-Workshop von Happy Shooting am vergangenen Wochenende getappt bin. Leute, lasst Euch warnen. Ich habe die 5 wichtigsten Problemfelder kurz zusammengefasst: . 1.: Dir fehlt am Ende die Zeit Happy-Shooting-Workshops sind oft mehrtägig. Der...

Alcatraz Sunset
5. Juni 2016

Dieses Bild von Alcatraz entstand von Treasure Island aus, einer kleinen, künstlichen Insel vor San Francisco. Die Sonne stand schon recht tief und spiegelte sich auf der Wasseroberfläche. Bei der Bearbeitung des Bilder hatte ich ursprünglich ein Schwarzweißbild im Kopf. Später ließ ich dann jedoch die Farben drin und sorgte durch einen Teiltonung für eine bläuliche Stimmung. Die Sonne stand zwar tief, war jedoch eigentlich etwas höher...

Dirt Road at Valley of the Gods
5. Juni 2016

Mit dem Auto durch das Valley of the Gods im US-Bundesstaat Utah zu fahren ist ein tolles Erlebnis. Es wird oft als das "kleine Monument Valley" bezeichnet - und damit völlig unterschätzt. Und vermutlich deshalb eher wenig besucht. Wir waren im Mai dort und der Versuch, die staubigen Straßen mit einem vorbeifahrenden Auto zu fotografieren war gar nicht so einfach. Entweder die Autos gefielen mir nicht, oder die Fahrer fuhren Schrittempo, als...

House on Fire at Mule Canyon
4. Juni 2016

Ich weiß schon, was die Besucher meines Blogs und meiner Facebookseite sagen werden: "Dieses mal hat er es übertrieben mit der Bildbearbeitung!". Dabei habe ich dieses mal recht wenig wenig Bildberabeitung eingesetzt. Das Motiv von heute ist nämlich zu einer bestimmten Tageszeit so eindrucksvoll illuminiert, dass es in jeder Kamera gut aussieht. Die Rede ist vom House of Fire im Mule Canyon im US-Bundesstaat Utah. Eine uralte Ruine der...

Thunderstorm over Canyonlands National Park
4. Juni 2016

Während unserer USA-Rundreise 2016 habe ich eine wichtige Lektion gelernt: Habe die Kamera immer einsatzbereit, sorge dafür, dass Du sofort abdrücken kannst. Die meisten Situationen ergeben sich nämlich urplötzlich und sind nach wenigen Augenblicken wieder verschwunden. Wetterphänomene gehören dazu. Dieses hier zeigte sich urplötzlich, als wir auf dem Rückweg vom Canyonlands National Park zum Dead Horse Point State Park waren. "Halte mal...

Two Hikers visiting Delicated Arch (Arches National Park)
2. Juni 2016

An normalen Tagen währen der Hochsaison ist es nicht ungewöhnlich, wenn man am späten Nachmittag die Farbe des Bodens vor dem Delicated Arch nicht mehr erkennen kann - weil alles voller Menschen steht. Wir hatten Glück, denn wir waren in der Nebensaison unterwegs: An einem Tag im Mai waren wir gegen 17.30 Uhr vor Ort und außer uns waren keine 20 weiteren Menschen dort. Ich schoss eine Reihe von Aufnahmen von dem Punkt aus, von dem man den...

Sunset at Grand Canyon North Rim Cape Royal
2. Juni 2016

Eine windige Ecke, die bei tiefstehender Sonne besonders schon aussieht. Der Cape Royal an der Grand Canyon North Rim bietet einen Blick in das Tal des Clear Creek zwischen Wotans Throne und Zoroaster Temple. Da die Flächen begrünt sind und ich einen leicht diesigen Tag erwischt hatte, ging das Grün in der Ferne in ein Blau über. Flankiert zu den Seiten vom rotorange des Gesteins. Ein tolles Farbenspiel. Für das fertige Bild waren...

Kaibab Deer near Kaibab Plateau-North Rim Parkway
1. Juni 2016

Ein toller Tag an der Grand Canyon North Rim neigte sich dem Ende entgegen. Doch eine Überraschung wartete noch: Viele Dutzend Rehherden grasten rechts und links der Fahrbahn auf dem Heimweg. Das "Kaibab Deer" ist häufig anzutreffen auf der Kaibab-Hochebene, so viele Rehe wie an diesem Tag habe ich jedoch bisher noch nie nacheinander gesehen. Und dann ging die Sonne unter. Gleichzeitig tat sich diese Wiese auf und die Sonne schien durch die...

View over Zion Canyon at the End of Canyon Overlook Trail
1. Juni 2016

Was gibt es schöneres als einen überraschenden Ausblick am Ende eine Wanderung. Genau der erwartete uns am Ende des Canyon Overlook Trail im Zion National Park. Am Ende des Trails bot sich ein atemberaubender Ausblick auf den Hauptcanyon des Zion. Außerdem stand die Sonne tief. Und der Himmel war blau. Eigentlich alles super, bis auf die Tatsache, dass ich kein Stativ dabei hatte. Ich wollte beim Wandern Gewicht sparen und hatte es im Auto...

Sunset at Moro Rock (Sequoia National Park)
31. Mai 2016

Die Sonne ging unter am Moro Rock im Sequoia Nationalpark. Es muss doch einen Sinn gehabt haben, dass ich das Stativ 400 Stufen in die Höhe geschleppt habe. Also schnell die Stativbeine ausgefahren und die Kamera auf die untergehende Sonne ausgerichtet. Um die Dynamik eines Sonnenuntergangs später voll wiedergeben zu können, entschloss ich mich, eine Belichtungsserie mit 7 Bildern zu schießen. 3 oder 5 hätten es sicher auch getan, aber...