Burg Guttenberg Sunset

Burg Guttenberg Sunset

Auf meiner Odenwaldtour geriet auch der äußerst südwestliche Rand des Odenwaldes ins Fadenkreuz. Kernodenwäldler würden diese Gegend vermutlich niemals mehr zum Odenwald zählen.

Nun liegt sie aber mal am Rand des Neckar-Odenwald-Kreises und gehört damit offiziell noch dazu: Die Burg Guttenberg. Im Gegensatz zu den vielen Ruinen in der Gegend ist diese Burg belebt und bewirtschaftet.

Ich hatte das Foto und die Zeit geplant, war rechtzeitig dorthin gefahren, um eine Burg mit Dramahimmel aufzunehmen: „Burg Guttenberg Sunset“. Blöderweise gab es kaum Wolken am Himmel am frühen Abend. Meine ganze Hoffnung lag auf einem winzigen Wolkenfeld rechts von der Burg. Und tatsächlich: Kurz nachdem die Sonne untergegangen war, trieb der kleine Wolkenverband über die Burg.

Das Bild entstand als HDR aus drei Aufnahmen, die ich weit entfernt vom Stativ aus geschossen hatte.

Das Bild entstand komplett in Lightroom. Nach dem Verrechnen der Einzelbilder entfernte ich zunächst ein paar störenden Elemente. Dann dunkelte ich die unteren Randbereiche ab. Zum Schluss gab ich dem Bild den Kontrast- und Farblook. Der vorher/nachher-Slider zeigt den Weg zum fertigen Bild:

Equipment

  • Kamera: Canon EOS 5D Mark III
  • Objektiv: EF 70-300mm f/4-5,6 L
  • Kameraeinstellung: 1/13, 1/50 & 1/200 Sek., ISO 400, manueller Modus
  • Objektiveinstellungen: 140 mm bei Blende 9
  • Sonstige Hardware: Stativ & Stativschelle für Objektiv
  • Software: Lightroom Classic

Location (Kamerastandpunkt) für „Burg Guttenberg Sunset“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.