From Hemsbach to Adelsheim

Heute sah ich ein Video von Mads Peter Iversen. Er beschreibt darin die Vorzüge der Landschaftsfotografie in der direkten Nachbarschaft.

Es gibt auch schöne Spots gleich um die Ecke. Keine wirkliche Neuigkeit, aber Landschaftsfotografen zieht es dennoch allzu oft in die Ferne. Mich auch.

Deshalb nahm ich mit heute ein Bild vor, dass ich vor wenigen Tagen in direkter Nachbarschaft geschossen hatte. An einem feuchten Wintertag zog zum Sonnenuntergang in den Tälern zwischen Osterburken und Adelsheim (Odenwald) Nebel auf. Ich schnappte mir die Drohne und sah mit die Situation von oben an.

Bearbeitet wurde das endgültige Bild ausschließlich in Lightroom. Neben dem Crop waren Farb- und Kontrastgestaltung am wichtigsten, um den Blick zu führen. Mit einem Korrekturpinsel habe ich einige Lichtkanten verstärkt.

Der vorher/nachher-Slider zeigt den Weg zum fertigen Bild:

Equipment

  • Kamera: Hasselblad L1D an DJI Mavic Pro 2
  • Objektiv: 28mm f/2.8
  • Kameraeinstellung: 1/400 Sek., ISO 100, manueller Modus
  • Objektiveinstellungen: 28 mm bei Blende 5,6
  • Software: Lightroom Classic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.