Riva del Garda Marina

Es ist gar nicht so einfach, am Gardasee im August ein Foto zu schießen, auf dem sich keine Touristen im Gänsemarsch die Gassen und Wege entlang schieben. Hier in Riva del Garda, im Norden des Gardasees ist es mir weitestgehend gelungen. Und auch das Wetter spielte mit.

Das Foto zeigt die Bucht vor dem Yachthafen des kleinen Ortes. Dort gibt es ein kurzes Stück steinerne Brüstung mit diesen vom Wetter gezeichneten Blumenkübeln. Das kleine Motorboot wurde vom Wind in genau die richtige Position getrieben.

Das fertige Foto hat im Vergleich zum RAW einige Farb- und Kontrastanpassungen bekommen. Die warme Farbgebung und das azurblaue Wasser entsprechen meiner Wahrnehmung, die ich vor Ort hatte:

Riva del Garda Marina (MakingOf) 01

Kamera: Canon EOS 5D Mark III
Objektiv: EF 17-40 f/4 L
Kameraeinstellung: 1/60 Sek., ISO 100, manueller Modus
Objektiveinstellungen: 20 mm bei Blende 9
Software: Lightroom 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.