Hazelnut plans for spring

Im vorletzten Sommer haben wir zwei Haselnusssträucher gepflanzt. Eine der beiden jungen Pflanzen besitzt wunderschön verdrehte Äste. Als er im Herbst die Blätter verlor, war er im Garten kaum noch wahrnehmbar.

Hazelnut plans for spring (MakingOf) 1Das änderte sich im Schnee: Gegen das gleichmäßige Weiß kommt die verdrehte Form der kleinen Haselnuss prima zur Geltung. Ich fand, das wäre mit etwas Softwareunterstützung einer Würdigung wert.

Um das ganze gegen die übrigen Äste und Gegenstände sauber absetzen zu können, war zunächst Photoshop nötig. Ich säuberte die Umgebung und sorgte dafür, dass die Haselnuss klar und mit nur zwei Ästen im Bild zur Geltung kam.

Lightroom korrigierte den Farbabgleich und machte das Weiß des Schnees zu einem überstrahlenden Weiß. Fertig war der seltsame Winterkorkenzieher.

Hazelnut plans for spring (MakingOf) 2Bei den Versuchen mit den Haselnusssträuchern im Schnee wurde ich observiert:

Kamera: Canon EOS 5D Mark III
Objektiv: EF 70-300mm f/4-6,5L, benutzt mit: 95 mm
Kameraeinstellung: 1/250 Sek. bei Blende 5,6, ISO 100
Software: Photoshop CS6, Lightroom 4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.