Halloween Angel

Es ist wieder Ende Oktober. Auf sämtlichen Kanälen fallen die Untoten über mich her. Egal ob Facebook oder Google+: Blutverschmierte Mitbürger überall. Da wird man nachdenklich: Genügt das eigene Portfolio den jahreszeitlich auferlegten Mindestanforderungen? Ein Holloween-Bild muss her. Aber woher nehmen?

Fündig wurde ich im Archiv von 2010. Damals schoss ich im Disneyland Paris einige Halloween-Bilder. Dieses hier, seinerzeit zum Glück bereits als RAW geschossen, nahm ich mir heute neu vor. In Photoshop ergänzte ich ein kleines Flammenmeer und etwas Rauch, setzte Licht wo keines war und legte Schatten:

Halloween Angel (MakingOf)

Die Lichtsituation war damals übrigens ein Glücksfall: Jemand anderes blitzte mir exakt im Moment der Auslösung von der Seite in die Szene hinein.  😉

Kamera: Canon EOS 60D
Objektiv: EF-S 15-85 f/3,5-5,6
Kameraeinstellung: 0,8 Sek., ISO 3200, manueller Modus
Objektiveinstellungen: 61 mm bei Blende 5,6
Software: Lightroom 5 & Photoshop CC 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.