Disneyland Paris Xmas 2014

Vermutlich muss ich nicht beschreiben, wie es im Disneyland Paris kurz vor Weihnachten aussieht: Menschenmassen schlendern durch die Gassen und genießen die weihnachtliche Stimmung.

Kurz vor Beginn der abendlichen Licht-, Feuerwerks- und Projektionsshow „Disney Dreams! of Christmas“ wird das Schloss in der Mitte des Freizeitparks in blaues Licht getaucht, während die restliche Umgebung durch und durch warm gefärbt ist. Diesen Gegensatz und die Stimmung zu diesem Zeitpunkt wollte ich festhalten.

Doch was tun, wenn ständig hunderte von Menschen um Dich herum laufen?
Ich versuchte einen Trick: Mein Stativ baute ich in der Mitte der Mainstreet auf und hoffe, dass mich damit niemand über den Haufen läuft. Ich kann Euch sagen: Mehrfach wäre das beinahe geschehen. Das war ein spannender Ort für einen Fotografen mit Stativ, soviel ist mal sicher.

Nachdem die Kamera eingerichtet und auf das Motiv ausgerichtet war, begann ein Geduldspiel: Ich schoss 8 Langzeitaufnahmen mit jeweils anderthalb Minuten Belichtung im Bulb-Modus. Da ich keinen Graufilter dabei hatte, waren 90 Sekunden das äußerste an möglicher Belichtungszeit.

Disneyland Paris Xmas 2014 (MakingOf) 04

Wieder zu hause übernahm ich die Bilder in ein Photoshopdokument und richtete sie mit Photomerge zueinander aus. Danach konvertierte ich sie zu Ebenen innerhalb eines Smartobjektes und ordnete sie median übereinandergeblendet an. Dadurch verschwand ein Großteil der Personen, die während der Langzeitbelichtung in meiner Nähe herum gelaufen waren. Die Straße und die Bürgersteige kamen zum Vorschein und mithilfe von Lightroom ließen sich die Reflexionen auf dem feuchten Pflaster hervorzaubern.

Lightroom half mir auch dabei, die Farbstimmungen heraus zu arbeiten und Lichter zu setzen. Auf diese Weise entstanden die Strahler über dem Schloss und die plastisch erleuchtete Girlande.

Disneyland Paris Xmas 2014 (MakingOf) 02

Disneyland Paris Xmas 2014 (MakingOf) 03

Disneyland Paris Xmas 2014 (MakingOf) 05Ich entzerre die Szene perspektivisch um dann festzustellen, dann mein Bildausschnitt nicht mehr optimal war. Daher baute ich in Photoshop oben und unten im Bild zusätzliche Bereiche an.

Am Ende war ich mit dem Ergebnis zufrieden. In Anbetracht der Tatsache, dass ich vor Ort dauerhaft von hunderten von Menschen umspült war, ist ein erstaunliches Bild bei dem Experiment heraus gekommen.

Disneyland Paris Xmas 2014 (MakingOf) 01

Kamera: Canon EOS 5D Mark III
Objektiv: EF 17-40 f/4 L
Kameraeinstellung: 90 Sek., ISO 50, Bulb-Modus
Objektiveinstellungen: 31 mm bei Blende 16
Software: Photoshop CC & Lightroom 5
Zubehör: Stativ, Timer, IR-Auslöser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.