La Place de Rémy

In den Walt Disney Studios des Freizeitparks Disneyland Paris hat eine neue Attraktion eröffnet: Ratatouille. Genaugenommen ist dort nicht nur eine Attraktion gebaut worden, sondern ein Pariser Stadtteil.

Ende August gestatten die Öffnungszeiten (Schließung: 21 Uhr) erste Aufnahmen während der Blauen Stunde. Dachte ich zumindest. Was ich nicht bedachte, war die große Popularität der neuen Attraktion. Auch um 21 Uhr drängten sich noch Menschenmassen über den „La Place de Rémy“, die es unmöglich machten, eine Aufnahme ohne Menschen zu machen.

La Place de Rémy (MakingOf 02)

Zunächst versuchte ich, die Blende zu schließen und mit ISO 50 zu fotografieren. Aber auch mit 15 Sekunden Belichtungszeit gelang keine einzige Aufnahme, auf der alle Besucher unsichtbar verschwommen waren. La Place de Rémy (MakingOf 01)Da ich keinen ND-Filter dabei hatte, um die Belichtungszeiten noch weiter zu verlängern, griff ich in die Fotoshop-Trickkiste: Ich schoss 9 Aufnahmen mit je 8 Sekunden Belichtungszeit über 15 Minuten verteilt, jeweils mit möglichst langen Belichtungszeiten. Während dieser Zeit waren auch hartnäckige Pausenmacher irgendwann von der Stelle verschwunden, an der sie zuvor noch minutenlang herum saßen.

In Photoshop legte ich alle Fotos als Ebenen übereinander. Ich richtete sie mit der Photomerge-Funktion zueinander aus. Anschließend wandelte ich sie in ein Smartobjekt und nutzte den Stapelmodus „Median“. Über eine zusätzliche Korrekturebene beseitigte ich die wenigen verbliebenen Schatten händisch. Den fehlenden Inhalt in den Ecken klonte ich aus ähnlichen Bereichen. Mit etwas mehr Zeit und Geduld hätte man sich auch noch den einen oder anderen Kinderwagen aus dem Bild nehmen können.

In Lightroom machte ich dann alle finalen Anpassungen, die in erster Linie in Farb- und Kontraständerungen bestanden. Einige lokale Anpassungen kamen zum Einsatz. So wurde zum Beispiel dem Pflaster wieder seine typische graue Farbe zurückgegeben  und die Brunnenfontänen erhielten Helligkeit. Ein weiterer Helligkeitsfocus wurde auf den Eingang der Attraktion „Ratatouille“ gelegt.

La Place de Rémy (MakingOf 03)

Kamera: Canon EOS 5D Mark III
Objektiv: EF 17-40 f/4 L
Kameraeinstellung: 10x 8 Sek., ISO 50, manueller Modus
Objektiveinstellungen: 17 mm bei Blende 8
Software: Photoshop CC & Lightroom 5
Sonstiges Equipment: Stativ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.