Tango Argentino Moment

Auf der Hochzeit eines Freundes wurde argentinischer Tango getanzt. Beim verzweifelten Versuch, im Halbdunkel ohne Blitz verwertbare Bilder zu machen (ich war nur normaler knipsender Gast), entstand eine endlose Serie Bilder. Die allermeisten nicht brauchbar.

Dieses Bild entstand erst beim dritten Durchschauen der Serie. Erst zu diesem Zeitpunkt wurde mir der Ausdruck im oberen Teil des Bildes klar. Ich änderte das Format und schlagartig hatte ich ein Foto mit exakt der Aussage und dem Gefühl von argentinischem Tango, so wir es auf mich als Nicht-Tangotänzer vor Ort wirkte.

Tango Argentino Moment (MakingOf) 01

Lightroom half mir dabei, die Kontraste zu erhöhen und das Bild in Schwarzweiß zu konvertieren. Etwas Schräglage machte das Bild meines Erachtens noch interessanter.

Kamera: Canon EOS 60D
Objektiv: EF-S 15-85 mm f/3,5-5,6 L
Kameraeinstellung: 1/10 Sek., ISO 2500
Objektiveinstellungen: 21 mm bei Blende 4
Software: Lightroom 4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.