Sunny Terror Hotel (V2)

„Tower of Terror“ ist eine imposante Attraktion im Disneyland Paris: In einer hohen Kulisse eines Hotelkomplexes wird die Illusion eines Fahrstuhlabsturzes erschaffen.

Mit einem Stativ wartete ich den Augenblick ab, in dem die Sonne über den Dächern der Attraktion unterging. Ich schoss ein Belichtungszeitbracketing mit 5 Einzelbildern.

Sunny Terror Hotel (V2) (MakingOf) 01

Am Rechner ließ ich HDR Efex Pro 2 ein HDR-Bild daraus errechnen. Kontraste und lokale Anpassungen machte ich jedoch in Lightroom, nicht in HDR Efex Pro. Mir war wichtig, dass eine eher dunkle, schmutzige Grundwirkung im Bild entsteht. Denn so wirkt das Gebäude vor Ort. Die Emagineers von Disney haben viel Zeit investiert, den Hotelneubau gründlich zu altern und zu demolieren.

Sunny Terror Hotel (V2) (MakingOf) 02

Sunny Terror HotelVor zwei Jahren hatte ich dieses Bild übrigens schon einmal veröffentlicht, (deshalb auch der Zusatz „V2“ im Titel). Die Bearbeitung von damals gefiel mir jedoch nicht mehr. Deshalb schickte ich die Bilder noch einmal neu durchs Processing und achtete darauf, dieses mal nicht zu viele Holoränder zu erzeugen. Außerdem wollte ich einen stärkeren Vintage-Look in der Farbabstimmung haben.

Kamera: Canon EOS 60D
Objektiv: EF-S 10-22 mm f/3,5-4,5
Kameraeinstellung: 1/6, 1/13, 1/25, 1/100 & 1/200 Sek., ISO 100
Objektiveinstellungen: 10 mm bei Blende 14
Software: HDR Efex Pro 2, Lightroom 4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.