Black & White Gate Bridge

Manchmal muss es Schwarzweiß sein. Vor allen Dingen dann, wenn die Vorlage bereits ohne auffällige Farben aus der Kamera kommt.

In diesem Fall waren es zwei Aufnahmen der Golden Gate Bridge gegen die untergehende Sonne. Ich stitchte die Fotos und wählte einen passenden Ausschnitt. Anschließend erhöhte ich die Kontraste, bis ich das gewünschte Ergebnis hatte.

Original und Ergebnis sind übrigens nicht so weit auseinander wie das Ergebnis vermuten lassen könnte.

Black & White Gate Bridge (MakingOf) 01

Die Lichterstrahlenkränze hinter dem Berg fielen mir erst während der Bildbearbeitung auf. Mit den stärkeren Kontrasten wurden sie plötzlich sichtbar. Ich entschloss mich, sich noch etwas herauszuarbeiten.

Kamera: Canon EOS 450D
Objektiv: EF-S 55-250 f/4-5,6
Kameraeinstellung: 1/160 Sek., ISO 100
Objektiveinstellungen: 400 mm bei Blende 13
Software: Lightroom 5 & Microsoft ICE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.