Dogs Allergy Test

Hundefotografie ist so eine Sache für sich. Fotografie von extrem agilen Portugiesischen Wasserhunden ist dann nochmal eine Spezialdisziplin. Die Racker sind so schnell und so energie- und adrenalingeladen, dass sie nur sehr selten mal ruhig sitzen und diese Position dann auch halten. Eine echte Herausforderung, wenn man mit offener Blende fotografieren möchte.

Neulich hatte ich Glück. In einem kleinen Waldstück am südlichen Offlumer See setzte sich Einstein (so heißt der Portugiesische Wasserhund) für ein paar Sekunden friedlich zwischen die Gräser, die am Waldboden wuchsen. Ich hatte Zeit, um eine tiefe Position einzunehmen und zu fokussieren.

Das finale Bild entstand komplett in Lightroom. Der vorher/nachher-Slider zeigt den Weg vom Foto zum fertigen Bild.

Equipment

  • Kamera: Canon EOS 5D Mark III
  • Objektiv: EF 70-300mm F/4-5,6L
  • Kameraeinstellung: 1/800 Sek., ISO 3200, manueller Modus
  • Objektiveinstellungen: 300 mm bei Blende 5,6
  • Software: Lightroom Classic CC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.