The Devil’s Violinist

Auf dem Marktplatz von Prag (Altstädter Ring) spielte ein Trio für eine Spende in den Hut.

The Devil's Violinist (MakingOf) 03

Besonders eindrucksvoll fand ich den Geiger, denn sein Blick wechselte zwischen melancholisch, diabolisch und übernächtigt. Also zog ich die Kamera und machte einige Bilder. Es lag wohl an dem langen, direkt auf ihn gerichteten Tele, dass er gelegentlich zu mir herüber schaute. In so einem Moment entstand diese Aufnahme.

The Devil's Violinist (MakingOf) 01Das größte Problem war der Hintergrund: Rundherum standen Leute. Und ausgerechnet in diesem Bild hatte ich links eine Frau im Bild, die mit ihrem leuchtend roten Schal trotz Unschärfe dem Geiger ganz schön die Show stahl. Also musste sie leider optisch dran glauben.

Der Rest war in Lightroom schnell erledigt: Farbtemperatur absenken, entsättigen, eine Vignette auf den Geiger legen und die Kontraste anheben.

The Devil's Violinist (MakingOf) 02

Jetzt fehlt mir eigentlich nur noch ein Detail: Der Kontakt zum Musiker. Ich würde ihm das Bild gerne zugänglich machen. Kennt einer der Leser den Mann mit der Geige?

Kamera: Canon EOS 5D Mark III
Objektiv: EF 70-300 f/4-5,6 L
Kameraeinstellung: 1/200 Sek., ISO 2000
Objektiveinstellungen: 300 mm bei Blende 6,3
Software: Lightroom 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.