angeknipst...

Kategorie: All too human

Redhat and Earplugs
21. Oktober 2015

Eine Auftragsarbeit für einen großen Gehörschutzshop: Ohrstöpsel werden auf Bildern meist nur als totes Stück Schaumstoff gezeigt. Die üblichen Bilder kommen aus dem Arbeitsschutzbereich und haben den Charme eines Radarfotos aus dem Blitzerautomat an der Bundesstraße. Die Idee war, Gehörschutz mal ganz anders zu zeigen. Ich finde, das ist hier gelungen. Professionelle Visagie, ein professionelles Model und eine tolle Assistenz machten mir...

Viking Fighter
12. Oktober 2015

Es war wieder Zeit für einen Einsatz auf dem großen mittelalterlichen Spielplatz: Im Adventon in Osterburken. Während mehrere hundert Kämpfer eine mittelalterliche Schlacht inszenierten, suchten wir uns ein ruhiges Plätzchen bei den Vikingern, die uns und unseren Technikkrempel ein lauschiges Plätzchen im Vorgarten zur Verfügung stellen. "Große Schlacht" war das Wochenendthema, also nehmen wir uns ein Motiv vor, das eigentlich eher...

Villaworkshop "Mensch": Von den Happy-Shootern Boris & Chris lernen (Review)
28. September 2015

Wenn Du fotografisch weiter kommen willst, gibt es drei Möglichkeiten: Fehler machen (und daraus lernen) Auf GAS* und daraus resultierende Erleuchtung hoffen Weiterbildung Nachdem 1. sehr lange dauert und die 2. nur den Kontostand, nicht jedoch die Fähigkeiten beeinflusst, war es Zeit für 3. Man sagt, die beiden Podcaster Chris Marquardt und Boris Nienke seien gute Anlaufstellen für Workshops. Also buchte ich mich vor einiger Zeit...

Drill Girl
19. August 2015

Ein Auftragsshooting für Gehörschutz: Aufgabe war, den Bereich "Gehörschutz am Lärmarbeitsplatz" darzustellen. Die Bohrmaschine lag bereit und war eigentlich für ein männliches Model vorgesehen. Als unser Model Maren dann jedoch nach der ersten H&M-Pause vor die Blitzköpfe trat, kam uns mit dem tollen Vamp-Makeup und -hair von Melanie Elgert die verrückte Idee, ihr die Bohrmaschine in die Hand zu geben. Nicht zuletzt durch Marens Mimik...

Medieval Toolmaker
24. Mai 2015

Bei den Werkzeugmachern und Schmieden im Adventon in Osterburken war die letzten Tage viel los: Das Handwerkerwochenende lockte Besucher in den Histotainmentpark und versprach Einblicke in mittelalterliche Handwerkskunst. Als Michael Pohl und ich bei Philipp Kaupert vorbei schauten, waren wir einerseits fasziniert, andererseits herausgefordert. Philipp brannte an diesem Tag Gefäße in einer Bodenmulde, die mit Holzkohle und einem Doppelblasebalg...

Horseback Ride
6. April 2015

Ostersonntag im Adventon: Kalt, aber sonnig. Peter von Eberberg erklärte sich bereit, sein Pferd für mich zwischen mittelalterlichen Häusern immer wieder auf und ab zu manövrieren, im richtigen Moment anzuhalten und sich dann in Position zu bringen. Erstaunlich fand ich, wie unglaublich ruhig das Tier den großen Reflektor ertrug, der mit seiner siberbeschichteten Seite von Michael Pohl gerichtet gleißendes Sonnenlicht von links unten auf...

Quiet Moment at Grand Canyon
15. Februar 2015

Was für ein fieser Titel! Dieses Bild ist nämlich nicht im Grand Canyon entstanden, sondern an der vermutlich einzigen verfügbaren Gesteinsformation im äußersten Nordosten Lothringens, in der Nähe von Haspelschiedt (Frankreich). Mit ein paar Freunden (allesamt Cacher) trafen wir uns dort zu einem Cacher-Shooting. Die Gesteinsgruppe bot einen seitlichen Einstieg und die Möglichkeit, aus einem kleinen Balkon herauszuschauen. Mit drei Metern...

Why flower photographers miss the best
6. Februar 2015

Es ist mal wieder Zeit für ein kleines Composing. Grundlage ist heute ein Bild, welches jemand von mir während eines Hundeshootings machte. Der Held des Tages sprang mir zwischendrin immer wieder auf den Rücken und lurkte über meine Schulter. Als man ihn dabei fotografieren wollte, hat er das natürlich freiwillig nicht mehr getan. Deshalb hat Herrchen ein wenig nachgeholfen. Wegen des unruhigen Hintergrunds war das Freistellen ein...

Winter 2023
15. November 2014

Neulich gab ich einen Workshop in dem es auch um das Thema Portrait und Gegenlicht ging. In Düsseldorf gingen wir auf die Jagt nach geeigneten Locations und landeten nachmittags bei untergehenden Sonne am Hyatt Hotel im Medienhafen Düsseldorf. Schnell die Treppe hoch - vielleicht ist da oben interessantes Licht? Und ob da welches war. Die Kombination aus tief stehender Sonne und der schwarzen, reflektierenden Fassade des Hyatt sah grandios aus....

The Guard
3. November 2014

Das Adventon in Osterburken schloss seine Saison 2014 mit einer Nachwächterwanderung: Interessierte konnten bei Fackelschein die Anlage erkunden und wurden von Guide Jan H. Sachers mit vielen Details über das mittelalterliche Leben und Arbeiten in einer Siedlung versorgt. Ein tolles Event! Eigentlich keine Veranstaltung zum Fotografieren, denn es war stockdunkel. Vereinzelte Fackeln spendeten Licht, waren jedoch häufig in Bewegung (sie wurden...

Halloween Angel
29. Oktober 2014

Es ist wieder Ende Oktober. Auf sämtlichen Kanälen fallen die Untoten über mich her. Egal ob Facebook oder Google+: Blutverschmierte Mitbürger überall. Da wird man nachdenklich: Genügt das eigene Portfolio den jahreszeitlich auferlegten Mindestanforderungen? Ein Holloween-Bild muss her. Aber woher nehmen? Fündig wurde ich im Archiv von 2010. Damals schoss ich im Disneyland Paris einige Halloween-Bilder. Dieses hier, seinerzeit zum Glück...

Louvre is boring!
28. Oktober 2014

Nicht für jeden ist das Museum im Louvre in Paris ein Ort von großem Interesse: Besonders für Kinder ist so viel alte Kunst schnell mit Langeweile verbunden. Diesen jungen Mann hier erwischte ich vermutlich nach einer Überdosis Ölmalerei. Er lehnte an einer der Scheiben der gläsernen Pyramide des Louvre. Leider schoss ich das Bild zu dunkel, zum Glück jedoch als RAW, so dass in der Entwicklung noch einiges zu retten war: Kamera:...

Reverse Optics
22. September 2014

Ich hatte mich schon eine ganze Weile am Fernglas angestellt. Nicht, um den Ausblick über die Stadt Bamberg zu genießen, sondern um das Teil als Vordergrund für ein Bild zu benutzen. Der Junge Mann bemerkte das, vermute ich. Jedenfalls begann er, Turnübungen am Fernglas zu vollführen und mich damit auf die Folter zu spannen. Ich machte aus der Not eine Tugend, wartete den Moment ab, als der Turner von der falschen Seite aus in das Fernglas...

Climber with green Helmet
6. April 2014

Nahe dem französischen Grenzörtchen Haspelschiedt findet sich die Felsformation "Polissoir d'Haspelschiedt". Die Archäologie feiert die Felsen wegen ihrer Wetzspuren. Unsere Vorfahren sollen hier ihre Steinäxte geschärft haben. Nirgends sonst sollen älte Spuren dieser Art zu finden sein. Die deutsch-französische Geocacherszene liebt das Örtchen aus ganz anderen Gründen: Hier liegt ein Cache in reizvoller, wildromantischer...

Watchmaker Challenge
15. Februar 2014

Wie stellt man sich einen Uhrmacher bei der Arbeit vor? In meinem Kopf spielen sich ein abgedunkelter Raum, ein hoher Schreibtisch mit Armauflagen und viel kleines Werkzeug ab. Neulich hatte ich den Auftrag, die Werkstatt eines Uhrmachers und ihn selbst bei der Arbeit zu portraitieren. Zu meinem Erstaunen war der Raum alles andere als dunkel, der Rest meiner Vorstellung passte jedoch. Also schaltete ich das Werkstattlicht ab und baute ein kleines...

The Devil's Violinist
12. Januar 2014

Auf dem Marktplatz von Prag (Altstädter Ring) spielte ein Trio für eine Spende in den Hut. Besonders eindrucksvoll fand ich den Geiger, denn sein Blick wechselte zwischen melancholisch, diabolisch und übernächtigt. Also zog ich die Kamera und machte einige Bilder. Es lag wohl an dem langen, direkt auf ihn gerichteten Tele, dass er gelegentlich zu mir herüber schaute. In so einem Moment entstand diese Aufnahme. Das größte Problem war...