angeknipst...

Kategorie: Fotos

Almost Straight (American Copper Buildings)
3. Januar 2018

Gleich neben dem Hauptquartier der Vereinten Nationen ist ein neues Hochhaus-Duo in New York entstanden: Die American Copper Buildings. Man findet sie derzeit noch auf recht wenig Fotos, denn sie wurden erst 2017 eröffnet. Ich entdeckte die seltsamen Gebäude auf einer Schiffstour rund um Manhattan. Von der Wasseroberfläche aus ergab sich eine Perspektive zusammen mit dem 381 Meter hohen Empire State Building, bei der letzteres durch seinen...

Church in the Skies
2. Januar 2018

Die Bilder von diesem Tag in den Dolomiten befinden sich in einem Ordner mit dem Namen "Schlechtwetterfotografieren". Trotzdem gibt es mehrere Bilder, die ich gerne zeigen möchte. Unter anderem dieses hier. Es zeigt die kleine Kirche "Chiesetta Di San Martino". Ich fuhr eine Landstraße entlang und sah, wie die tief hängenden Wolken den Kirchturm immer wieder für ein paar Sekunden freigaben. Also stellte ich mich im strömendem Regen an den...

The Horns of St. Stephen's Cathedral, Vienna
1. Januar 2018

Hier kommt ein Tipp für Wien-Besucher: Schaut Euch den Stephansdom nicht nur von innen an. Wartet, bis die Dämmerung einsetzt und geht auf das Dach des Doms. Von dort oben habt Ihr einen wunderbaren Rundumblick auf die Stadt und auf den Stephansplatz. Ein enger Gang mit Steingeländer gibt die Möglichkeit, die Kamera aufzulegen und Bilder ohne Verwacklungen zu schießen. Genau diesen Blick auf den südlichen Platz brachte ich von einer...

AF 3628, JFK --> CDG
31. Dezember 2017

Dieser Moment, wenn Du die Kamera am Broadway in New York nach oben richtest und genau in der Sekunde eine Boeing 777 über die Wolkenkratzer hinweg fliegt, die kurz zuvor auf dem J.F. Kennedy Airport gestartet ist. Dieser Moment! Dieser Moment hat nie stattgefunden. Zwar habe ich die Kamera in den Himmel gehalten und genau die Hochhäuser gefunden, die ich gerne im Bild gehabt hätte. Auch Licht und das Wetter waren optimal. Trotz langem Warten...

Hot Bone
30. Dezember 2017

2017 ist schon wieder vorbei, 2018 klopft an die Tür. Was macht man als Junghundehalter fotografisch rund um den Jahreswechsel? Blödsinn natürlich   :-) Vor einigen Tagen hatten wir die Idee, unserem Hund "Einstein" eine riesige Silvesterrakete ins Maul zu legen und ihn damit zu fotografieren. Anlass waren die Diskussionen der Hundehalter, die allesamt begründeten Respekt vor dem herannahenden Silvester haben. Die meisten Hunde fürchten...

Xmas at Place de Cartier (5th Avenue, New York)
29. Dezember 2017

Es gibt Bilder, die schießt man aus der Hüfte. Andere benötigen etwas Vorbereitung und Zeit. Dieses gehört zu letzteren. Die 5th Avenue in New York hat mich insgesamt weniger gefesselt als erhofft. Letztlich gibt es dort dieselben Edel-Geschäfte, die es auch überall sonst auf der Welt gibt. Einige Läden werden im Winter fein geschmückt. Das alleine ist jedoch noch kein Motiv wert, fand ich. Anders war es in diesem Fall: Mittags fiel für...

Near Torre Wundt (V2)
25. Dezember 2017

Dieses Fotos entstand in den Dolomiten, nahe den Drei Zinnen. Wir hatten eine anstrengende Wanderung hinter uns und waren auf dem Rückweg zum Parkplatz. Ich knipste mal hier und da, war eigentlich schon zu fertig, um mich noch auf spannende Motive einzulassen. Dieses Foto fiel mir erst später daheim beim Aussortieren den Fotos auf. Zunächst ärgerte ich mich, dass ich so wenig Fußweg und Fußgänger unten rechts im Bild hatte, doch dann...

Gehry Waves
17. Dezember 2017

Diesen Beitrag könnte man gleich in zwei Kategorien einordnen: "The Power of Raw" und "Wirf Bilder nicht zu schnell weg". Eigentlich handelt es sich um ein völlig missglückte Testaufnahme, die ich schoss, um den manuellen Modus der Kamera richtig einzustellen. Durch die heftige Überbelichtung entstand dabei ein völlig weißer Himmel und eine Ansicht der Gehry-Bauten in Düsseldorf, die mich auf eine Idee brachten: Warum das Weiß nicht zum...

Stone Blessings
16. Dezember 2017

Die meisten Besucher des Petersdoms schauen unten vom großen Vorplatz aus zur Front des Doms hoch: Ich habe das ganze aus einer anderen Perspektive betrachtet, ich stand auf dem Dach des Petersdoms. Der untergehende Sonne bot an diesem wolkenlosen Tag ein schönes Farbenspiel am Himmel. So dienten mir die Rückseiten der Figuren oben auf der Domfront als Vordergrund. Inklusive Blitzableiter und...

Fairy Glen Jump
10. Dezember 2017

Ein sehr seltsamer Ort im Norden der Insel Skye, nahe dem Wenigseelendorf Balnaknock in Schottland: Fairy Glen. Eine Landschaft, die von Feen geschaffen wurde, wenn man der Sage glauben schenken mag. Mag man das nicht, kann man sich dennoch an den eigentümlichen Hügeln erfreuen und die Kamera heiß laufen lassen, denn rund um Fairy Glen gibt es viel zu entdecken. Ich war an einem bedeckten Tag da. Einer dieser Tage, an denen Du zwar einen...

Hasty 5th Ave
9. Dezember 2017

Neben dem Finanzdistrict ist die 5th Avenue eine der lebhaftesten Straßen in News York. Durch die hohen Häuserschluchten fällt nur wenig Licht. Im Winter, als ich in New York war, gibt es einen Moment um die Mittagszeit, wenn die Sonne senkrecht in die Fünfte hinein scheint. Auf Höhe der 55. Straße fand ich eine Stelle, wo Baustellendampf aus dem Untergrund hoch geblasen wurde. Ich positionierte mich an einem Fußgängerüberweg und...

Storm at Loch Coruisk
19. November 2017

Loch Coruisk ist eine wichtige, schlechtwetteranfällige Ecke. Der Bergsee zu Füßen der beiden Cuillins ist nur mit dem Schiff erreichbar. Für unseren vierstündigen Aufenthalt hatten wir uns eine eine Umrundung des Sees vorgenommen. Das Wetter und die unwegsame Gegend hatten wir dabei völlig unterschätzt und am Ende hätten wir die Abholung durch die letzte Fähre beinahe nicht mehr geschafft. Die ganze Loch Coruisk Story gibt es...

A View to Malibu Beach
29. Oktober 2017

Sonnenuntergänge sind auf dem Santa Monica Pier in Los Angeles immer eine lohnende Sache. Die Sonne geht über den Santa Monica Mountains unter und taucht die gesamte Umgebung in ein warmes Licht. In den wenigen Minuten bis die Sonne hinter den Hügeln verschwunden ist, lohnt es sich, den Pier und den zugehörigen kleinen Freizeitpark "Pacific Park" zu durchstreifen. Wenn man während des Sonnenunterganges zusätzlich noch das Glück...

Look up Dunrobin Castle
27. Oktober 2017

Eigentlich ist Dunrobin Castle eine fotografenunfreundliche Gegend. Es ist nämlich eines der wenigen Schlösser in Schottland, in denen man nicht fotografieren darf. Eigentlich schade, denn innen ist es durchaus sehenswert. Könnte ich hier das eine oder andere Motiv aus den Innenräumen zeigen, wer weiß - vielleicht könnte ich jemanden vom Besuch des Schlosses überzeugen. Im Garten jedoch ist das Fotografieren erlaubt. Als wir im Mai die...

Burning Sprinkler
8. Oktober 2017

Unser Hund heißt Einstein. Irgendwann habe ich mir mal vorgenommen, ihm keine witzigen Brillen aufzusetzen oder Schleifchen umzubinden, um ihn dann zu fotografieren. Als Fotograf und Bildbearbeiter muss es auch andere Herangehensweisen geben, um den eigenen Hund in skurrilen Situationen zu zeigen. Der Name (Einstein) ist Grund genug für so manche Idee. Dieses mal hat sich Einstein am Rasensprenger vergangen und ihn zum Feuerwerksgerät...

Old Town Cemetery Stirling
24. September 2017

Heute war Bundestagswahl. Als ich durch die Sammlung der zu veröffentlichenden Bilder scrollte, blieb ich an diesem hängen. Ob das ein politisches Statement ist? Wer weiß das schon... Das Foto entstand im Rahmen einer Schottland-Reise. Der Titel beschriebt, wo es geschossen wurde: Auf dem alten Friedhof der Stadt Stirling, nahe dem Stirling Castle. Wer mich kennt weiß, ab und zu ist Photoshop im Bild und die Bestandteile des Bildes...