angeknipst...

Kategorie: Fotos

Facing the Prey
31. Juli 2016

In Gefährlicher Mission: Es benötigt schon ein wenig Vertrauen zu einem Bogenschützen, um bei voll gezogener Saite, ausgerichtet auf den eigenen Brustkorb, ein Foto zu schießen. Zum Glück war Vertrauen hier nicht wirklich ein Problem, denn mein Model war Historiker, Mittelalterexperte und Bogenschütze Jan H. Sachers. Mit ihm und Michael Pohl hatte ich mich in einem Wandstück am Mittelalter-Park "Adventon" getroffen, um ein...

Alcatraz Sunset
5. Juni 2016

Dieses Bild von Alcatraz entstand von Treasure Island aus, einer kleinen, künstlichen Insel vor San Francisco. Die Sonne stand schon recht tief und spiegelte sich auf der Wasseroberfläche. Bei der Bearbeitung des Bilder hatte ich ursprünglich ein Schwarzweißbild im Kopf. Später ließ ich dann jedoch die Farben drin und sorgte durch einen Teiltonung für eine bläuliche Stimmung. Die Sonne stand zwar tief, war jedoch eigentlich etwas höher...

Dirt Road at Valley of the Gods
5. Juni 2016

Mit dem Auto durch das Valley of the Gods im US-Bundesstaat Utah zu fahren ist ein tolles Erlebnis. Es wird oft als das "kleine Monument Valley" bezeichnet - und damit völlig unterschätzt. Und vermutlich deshalb eher wenig besucht. Wir waren im Mai dort und der Versuch, die staubigen Straßen mit einem vorbeifahrenden Auto zu fotografieren war gar nicht so einfach. Entweder die Autos gefielen mir nicht, oder die Fahrer fuhren Schrittempo, als...

House on Fire at Mule Canyon
4. Juni 2016

Ich weiß schon, was die Besucher meines Blogs und meiner Facebookseite sagen werden: "Dieses mal hat er es übertrieben mit der Bildbearbeitung!". Dabei habe ich dieses mal recht wenig wenig Bildberabeitung eingesetzt. Das Motiv von heute ist nämlich zu einer bestimmten Tageszeit so eindrucksvoll illuminiert, dass es in jeder Kamera gut aussieht. Die Rede ist vom House of Fire im Mule Canyon im US-Bundesstaat Utah. Eine uralte Ruine der...

Thunderstorm over Canyonlands National Park
4. Juni 2016

Während unserer USA-Rundreise 2016 habe ich eine wichtige Lektion gelernt: Habe die Kamera immer einsatzbereit, sorge dafür, dass Du sofort abdrücken kannst. Die meisten Situationen ergeben sich nämlich urplötzlich und sind nach wenigen Augenblicken wieder verschwunden. Wetterphänomene gehören dazu. Dieses hier zeigte sich urplötzlich, als wir auf dem Rückweg vom Canyonlands National Park zum Dead Horse Point State Park waren. "Halte mal...

Two Hikers visiting Delicated Arch (Arches National Park)
2. Juni 2016

An normalen Tagen währen der Hochsaison ist es nicht ungewöhnlich, wenn man am späten Nachmittag die Farbe des Bodens vor dem Delicated Arch nicht mehr erkennen kann - weil alles voller Menschen steht. Wir hatten Glück, denn wir waren in der Nebensaison unterwegs: An einem Tag im Mai waren wir gegen 17.30 Uhr vor Ort und außer uns waren keine 20 weiteren Menschen dort. Ich schoss eine Reihe von Aufnahmen von dem Punkt aus, von dem man den...

Sunset at Grand Canyon North Rim Cape Royal
2. Juni 2016

Eine windige Ecke, die bei tiefstehender Sonne besonders schon aussieht. Der Cape Royal an der Grand Canyon North Rim bietet einen Blick in das Tal des Clear Creek zwischen Wotans Throne und Zoroaster Temple. Da die Flächen begrünt sind und ich einen leicht diesigen Tag erwischt hatte, ging das Grün in der Ferne in ein Blau über. Flankiert zu den Seiten vom rotorange des Gesteins. Ein tolles Farbenspiel. Für das fertige Bild waren...

Kaibab Deer near Kaibab Plateau-North Rim Parkway
1. Juni 2016

Ein toller Tag an der Grand Canyon North Rim neigte sich dem Ende entgegen. Doch eine Überraschung wartete noch: Viele Dutzend Rehherden grasten rechts und links der Fahrbahn auf dem Heimweg. Das "Kaibab Deer" ist häufig anzutreffen auf der Kaibab-Hochebene, so viele Rehe wie an diesem Tag habe ich jedoch bisher noch nie nacheinander gesehen. Und dann ging die Sonne unter. Gleichzeitig tat sich diese Wiese auf und die Sonne schien durch die...

View over Zion Canyon at the End of Canyon Overlook Trail
1. Juni 2016

Was gibt es schöneres als einen überraschenden Ausblick am Ende eine Wanderung. Genau der erwartete uns am Ende des Canyon Overlook Trail im Zion National Park. Am Ende des Trails bot sich ein atemberaubender Ausblick auf den Hauptcanyon des Zion. Außerdem stand die Sonne tief. Und der Himmel war blau. Eigentlich alles super, bis auf die Tatsache, dass ich kein Stativ dabei hatte. Ich wollte beim Wandern Gewicht sparen und hatte es im Auto...

Sunset at Moro Rock (Sequoia National Park)
31. Mai 2016

Die Sonne ging unter am Moro Rock im Sequoia Nationalpark. Es muss doch einen Sinn gehabt haben, dass ich das Stativ 400 Stufen in die Höhe geschleppt habe. Also schnell die Stativbeine ausgefahren und die Kamera auf die untergehende Sonne ausgerichtet. Um die Dynamik eines Sonnenuntergangs später voll wiedergeben zu können, entschloss ich mich, eine Belichtungsserie mit 7 Bildern zu schießen. 3 oder 5 hätten es sicher auch getan, aber...

The Last Cowboy
9. Februar 2016

Ein Fotoshooting mit mehreren Hauptdarstellern. Alle nacheinander, alle an einem Tag. Du hast 30 Minuten Zeit um das Bild eines Campers am Lagerfeuer einzufangen. Feuer machen im Wald? Keine Option. Da bleibt nur eine geschickte Lichtsetzung im Studio und anschließendes Tricksen per Bildbearbeitung. Ich hatte mir vorher ein kleines Scribble gemacht und deshalb vor Ort bereits schon recht genaue Vorstellungen über die Lichtsituation im fertigen...

Palais de l’Isle, Annecy
3. Januar 2016

Zwischenstop in Annecy: Bei Nacht offenbarte der Stadtkern die wunderschönen alten Gassen und sein ehemaliges Gefängnis, idyllisch gelegen im Fluss Thiou. Es braucht schon einige Geduld, um das Motiv ohne Touristenmassen auf den Sensor zu bannen. Aber mit etwas Ausdauer und dem richtigen Zeitpunkt (später Abend, kurz vor der Abschaltung der Illumination) kann das gelingen. Um den großen Dynamikumfang der Szene festzuhalten, schoss ich eine...

Winter Mushroom
2. Januar 2016

Kleiner Pilz ganz groß: Der hier wuchs ganz alleine auf einem Rindenmulchbett. Die untergehende Sonne ließ ihn glühen. Die Bearbeitung erfolgte ausschließlich in Lightroom. Kamera: Canon EOS 5D Mark III Objektiv: Sigma 105 mm f/2.8 Kameraeinstellung: 1/3200 Sek., ISO 1250, manueller Modus Objektiveinstellungen: Blende 3,5 Software: Lightroom...

Medieval Minstrels (1)
7. Dezember 2015

Nach einem langen Tag im Mittelalterpark Adventon waren Michael Pohl und ich auf der Suche nach weiteren "Opfern". Wir fanden sie in den Spielleuten von Adventon. Eine mittelalterliche Musikgruppe, die den Besuchern im Mittelalterpark mit Weisen und Liedern aus vergangenen Zeiten ein vorweihnachtliches Lächeln aufs Gesicht zauberte. OK, der leckere Heidelbeerwein half dabei auch.   :-) In einer Spielpause kamen die beiden zu uns in unser...

Stone Kong & the Magic Mushroom
28. November 2015

Alles begann, als ich in einem Restaurant mit Weihnachtsdekoration saß. In einem Dekokörbchen lag ein Glas-Pilz. Spontan funkte es: Den muss ich in 3D nachbauen und irgendwo in den Wald setzen! Eigentlich wollte ich mit der Kamera losziehen und ein paar Bilder im Wald schießen. Leider schneite es. Also durchforstete ich mein Archiv. Ich fand schöne Bilder vom Ferdinandsdorf im Odenwald, einer Steinruine eines alten Räuberdorfes. Die...