angeknipst...

Kategorie: Beauties of Nature

Black & White Zabriskie Point Details
2. Dezember 2013

Eine Landschaft mit kontrastarmen Variationen von Beige in der Mittagssonne: Was könnte sich besser für eine Schwarzweißkonvertierung mit harten Kontrasten eignen? Das Bild entstand an einem Aussichtpunkt am Zabriskie Point im Death Valley. Es fristete sein Dasein sehr lange in der Fotosammlung und war mehrfach von Löschung bedroht. Die Schwarzweißumwandlung und alle Kontrastwerte setzte ich in Lightroom. Auch die Licht- und Schattenpinsel...

Hamburger Hallig: Best place to welcome the storm (V2)
1. Dezember 2013

Wann macht HDR Sinn? Für einige Menschen macht die "Dynamikquetsche" gar keinen Sinn. Ich setze sie immer dann gerne ein, wenn es darum geht, extreme Lichtsituationen wiederzugeben. Kamerasensoren haben nun mal einen weitaus geringeren Dynamikumfang als die menschliche Wahrnehmung. In Momenten mit besonderem Licht bietet HDR die Möglichkeit, das zum Teil zu kompensieren. Ich nehme dabei auch überentwickelte HDR's in Kauf. Das heutige Bild ist...

Summers last blossom
1. November 2013

Zugegeben: Die letzte Blüte ist nicht wirklich eine Aufnahme aus dem Spätherbst. Sie entstand in Ägypten während sengender Hitze. Bereits das Ursprungsbild hatte diese trostlose, blattlose Umgebung und das eintönige Braun. Ich habe das ganze noch etwas stärker separiert und die Blüte deutlicher vom Hintergrund abgehoben. Kamera: Canon EOS 450D Objektiv: EF-S 55-250mm Kameraeinstellung: 1/125 Sek., ISO 200 Objektiveinstellungen:...

Leuchtpilz
1. November 2013

An einem nebligen Tag mit der Kamera im Wald fiel plötzlich am späten Nachmittag das Licht durch die Baumwipfel und schlug eine helle Schneise, in der ein Pilz stand. Während ich zunächst von der beleuchteten Seite aus Versuche startete, ging ich irgendwann dazu über, den Pilz gegen das Licht zu fotografieren. Dabei Bei der Gesamtstimmung des Bildes half mir Lightroom erheblich. Die Randbereiche wurden deutlich dunkler. Ich versuchte, dem...

Winter Morning at the Enchanted Forest
2. September 2013

Manchmal gibt es die schönsten Motive gleich hinter dem Haus: Ich hatte mir vorgenommen, ein paar Stunden mit der Kamera in einem benachbarten Waldstück umher zu pirschen. Es wurde später und später und an dem bedeckten Tag kam zum Abend hin die Sonne heraus und strich durch das Unterholz. Ich hatte zum Glück ein Stativ dabei und konnte so eine Belichtungsserie schießen. Am Rechner verarbeitete ich die die 6 Bilder zu einem HDR-Image....

Lost Bridge into Baltic Sea
19. August 2013

Am Strand von Travemünde setzte langsam die Dämmerung ein. Und mit ihr der Regen. Der Himmel entfärbte sich immer weiter und seinem wattigen Grau fehlten jegliche Kontraste. Kein Wetter für aufregende Sonnenuntergangsfotos. Aber ich war den Weg zum Steg nicht hinausgelaufen, um unverrichteter Dinge wieder zurück zu gehen. Ich wollte Fotos mitbringen, nicht nur Sand in den Schuhen. Also stellte ich das Stativ auf und machte eine...

Moonlight & Mushrooms
27. April 2013

Diese Pilzformation hatte es mir angetan, sah jedoch im gleichmäßigen Herbstlich zu langweilig aus. Ich holte also den Blitz heraus und experimentierte mit verschiedenen Positionen und Belichtungszeiten. Irgendwann reduzierte ich die Belichtungszeit und verstärkte die Blitzleistung. So gefiel mir das Ergebnis. Die Schwarzweißkonvertierung machte ich mit Lightroom. Ich zog den Grünkanal zurück und erhöhte die Kontraste, um die Pilze in den...

How the sorrel rang spring
14. April 2013

Juhu: Der Sauerampfer hat den strengen Winter überlebt. Und er ist nach all den kalten Tagen eine der farbenprächtigsten Pflanzen im Garten. Heute schien die Sonne kurz vor Untergang durch die Blätter der Pflanze und brachte ihre roten Strukturen auf sattem Grün so richtig zur Geltung. Als ich mit der Kamera darauf hielt, tat mir ein Insekt den Gefallen, mein fokussiertes Blatt zu erklimmen. In Lightroom beschnitt ich das Bild und versuchte,...

Rich green frisian pastures (Northern Germany, way to Hamburger Hallig) -2-
26. Januar 2013

Es war ein äußerst windiger Tag an der Küste. Mit Freunden hatten wir uns am späten Nachmittag verabredet, um auf die Hamburger Hallig zu gehen. Ziel war die Gaststätte „Hallig Krog“. Die Wiesen am Wegrand strotzen vor Nichts und langweiligem Gras. Ich wollte die Kamera schon wieder einpacken, als plötzlich der Himmel vor der tief stehenden Sonne aufriss. Die ersten Fotos waren trotz dramatischem Himmel wenig ausdrucksvoll. Also änderte...

Reaching a top position
25. Januar 2013

Es war einmal im Wald: An einem trüben Tag im Herbst zog ich los, um mit der Kamera auf Pilzejagt zu gehen. Was schnell klar wurde: Das Licht ist stinklangweilig. Alles gleichmäßig ausgeleuchtet, keine Highlights in Reichweite. Also zog ich meinen Blitz aus der Tasche und begann, die Pilze vor mir von allen möglichen Seiten anzublitzen. Die Blitzrichtung direkt über den Hauptdarstellern gab das eindrucksvollste Bild: Zum Einsatz...