angeknipst...

Kategorie: Beauties of Nature

Neist Point Cliffs
20. Januar 2018

Sonniges Wetter ist selten in Schottland. Als wir das Neist Point Lighthouse besuchten, hatten wir Wetterglück. Anders als man erahnen möchte, war es jedoch stürmisch. Richtig stürmisch. So stürmisch, dass eine Kamera auf einem Stativ keinen Sinn machte. Um die hohe Dynamik der Szenerie einzufangen, benötigte ich jedoch mehrere Bilder, um später ein HDR daraus zu errechnen. Also versuchte ich mein Glück aus der Hand, indem ich mir einen...

Fairy Pools
14. Januar 2018

Eigentlich sind die Fairy Pools ein Geheimtipp. Allerdings einer, zu dem fast jeder Schottland-Tourist fährt, der die Insel Skye besucht. Gemessen an diesem Andrang sind die Fairy Pools eher unspektakulär. Anders, als auf meinem Bild, hinterlassen sie nämlich nicht der Eindruck eines dramatischen Wasserfalles, sondern eher den eines seichten Gewässers. Mehr behauptet der Name aber eigentlich auch nicht. Schön sind die Pools der Feen allemal, und...

Cypress Alley
13. Januar 2018

Und weit des kleines Örtchens Mensano, etwa 20 Kilometer westlich von Siena, führen wir auf einer Toskana-Tour an dieser Einfahrt zu einem Anwesen vorbei. Die Zypressen waren durchgehend in einem tollen Zustand, eng gepflanzt, riesig und das auch noch in eindrucksvoller Tiefe. Außerdem hatten wir leicht wechselnde Bewölkung, immer mal wieder bedeckten Himmel und insgesamt diesiges Wetter. Und um den Bilderbucheindruck perfekt zu machen,...

Old Post Office at Loch Bay
6. Januar 2018

Nachdem wir das kleine Küstenörtchen Stein am Rande des Loch Bay im Nordwesten von Skye in Schottland verließen, fuhren wir auf der Küstenstraße an einem alten Backsteingebäude mit Reeddach vorbei. Das saftige Gras, das schöne Wetter und der Blick auf die Bucht lösten sofort den Fotografenreflex "Anhalten!" aus. Zwar schien die Sonne, sie stand jedoch nicht tief genug, um im Bild bereits einen schönen Flare auszulösen. Ich montierte...

Near Torre Wundt (V2)
25. Dezember 2017

Dieses Fotos entstand in den Dolomiten, nahe den Drei Zinnen. Wir hatten eine anstrengende Wanderung hinter uns und waren auf dem Rückweg zum Parkplatz. Ich knipste mal hier und da, war eigentlich schon zu fertig, um mich noch auf spannende Motive einzulassen. Dieses Foto fiel mir erst später daheim beim Aussortieren den Fotos auf. Zunächst ärgerte ich mich, dass ich so wenig Fußweg und Fußgänger unten rechts im Bild hatte, doch dann...

Fairy Glen Jump
10. Dezember 2017

Ein sehr seltsamer Ort im Norden der Insel Skye, nahe dem Wenigseelendorf Balnaknock in Schottland: Fairy Glen. Eine Landschaft, die von Feen geschaffen wurde, wenn man der Sage glauben schenken mag. Mag man das nicht, kann man sich dennoch an den eigentümlichen Hügeln erfreuen und die Kamera heiß laufen lassen, denn rund um Fairy Glen gibt es viel zu entdecken. Ich war an einem bedeckten Tag da. Einer dieser Tage, an denen Du zwar einen...

Storm at Loch Coruisk
19. November 2017

Loch Coruisk ist eine wichtige, schlechtwetteranfällige Ecke. Der Bergsee zu Füßen der beiden Cuillins ist nur mit dem Schiff erreichbar. Für unseren vierstündigen Aufenthalt hatten wir uns eine eine Umrundung des Sees vorgenommen. Das Wetter und die unwegsame Gegend hatten wir dabei völlig unterschätzt und am Ende hätten wir die Abholung durch die letzte Fähre beinahe nicht mehr geschafft. Die ganze Loch Coruisk Story gibt es...

Twisting Fields
13. August 2017

Heute zeige ich mal etwas Abstraktes. Das Bild entstand im Rahmen des Klostergeister-Workshops mit Chris Marquardt und Boris Nienke. Dort gab es eine Aufgabe zur freien Gruppenarbeit. Vor einiger Zeit durfte ich einem Vortrag lauschen, in dem eine deutsche Fotografin (Name habe ich leider vergessen) Bilder zeigte, die mit langen Belichtungszeiten aus Autos und Zügen heraus geschossen wurden. Ich war damals fasziniert, gleichzeitig aber auch...

Bright Angel Point View (Grand Canyon North Rim)
22. Januar 2017

Ein Bild vom Grand Canyon, genauer gesagt von der North Rim. Kurz vor dem Bright Angel Point sah ich, wie eine Touristin einen der Felsen erklomm und die Aussicht genoss. Dabei fand sie auf einem meiner Bilder eine Körperhaltung, die man schon als "Posing" bezeichnen könnte  ;-) The Power of Lightroom: Das komplette Bild entstand in Lightroom, es war kein Photoshop im Spiel. Wie stark die Anpassungen ausfielen sieht man, wenn man sich das...

Cypress Road (Tuscany)
15. Januar 2017

Italien, Toskana: Auf einem Feldweg zwischen Pienza und San Quirico d'Orcia fand ich ein ziemlich typisches Toskana-Ensemble: Dunstiger Morgen, Hofzufahrt mit Zypressen. Schnell spendierte ich der Kamera eine lange Brennweite und hielt diesen Toskana-Klassiker fest. Alle Änderungen erfolgten in Lightroom. Im Vorher/Nachher-Vergleich sieht man ganz gut, was gemacht wurde:   Kamera: Canon EOS 5D Mark III Objektiv: EF 70-300mm...

Tuscany Morning
1. November 2016

Ein weiteres Bild aus der aktuellen Toskana-Serie. Dieses Motiv entstand am Rand eines Feldweges zwischen San Quirico d'Orcia und Pienza. Im Bild war ursprünglich ein Baustellengelände und ein Kran. Beides musste zunächst in Photoshop entfernt werden. Alle Bildanpassungen erfolgten anschließend in Lightroom und lassen sich mit dem vorher/nachher-Slider ganz gut nachvollziehen:   Kamera: Canon EOS 5D Mark III Objektiv: EF...

XP (with eco upgrade)
26. Oktober 2016

Heute mal ein Handyschnappschuß von unterwegs: Auf dem Highway 580 in den USA kurz hinter Livermore tauchte rechts ein Windpark auf. Auch wenn das in Californien häufiger zu sehen ist, so ist es insgesamt in den USA eher selten zu sehen. Deshalb: Scheibe runter, Smartphone gut festhalten und schnappschießen. Wieder daheim spielte in ich Lightroom mit Bildausschnitten und Farbtemperaturen. Plötzlich sah mein Bildausschnitt dem alten...

Highway 89 Sunset
1. Oktober 2016

Ein langer Tag auf dem USA-Rundtrip geht zuende. Eigentlich willst Du nur noch ins Hotel. Und dann reißt plötzlich der Gewitterhimmel auf. Hinter einer Kuppe des Highway 89 Richtung Kanab bietet sich ein toller Blick auf die Gewitterszenerie. Es regnet. Aber Du zögerst keine Sekunde, greifst Deine Kamera und springst auf den Lehmhügel neben dem Highway, um das ganze auf den Sensor zu bannen. Die Bildbearbeitung erfolgte ausschließlich in...

Dream of Tuscany (oder wie ich in der Toskana auf Nebel wartete)
26. September 2016

Wer an die Toskana denkt, sieht nahezu automatisch sanfte Landschaften, in denen sich hügelige Felder bis zum Horizont erstrecken, mit einem alten Steinhaus hier und da. In den meisten Köpfen werden diese Landschaften von Dunst oder Nebel durchzogen. Um so ein Bild machen zu können, muss man früh aufstehen. Eine Chance auf Nebel hat man in der Toskana nämlich nur morgens. Tagsüber brennt im Spätsommer die Sonne vom Himmel und beseitigte...

Dirt Road at Valley of the Gods
5. Juni 2016

Mit dem Auto durch das Valley of the Gods im US-Bundesstaat Utah zu fahren ist ein tolles Erlebnis. Es wird oft als das "kleine Monument Valley" bezeichnet - und damit völlig unterschätzt. Und vermutlich deshalb eher wenig besucht. Wir waren im Mai dort und der Versuch, die staubigen Straßen mit einem vorbeifahrenden Auto zu fotografieren war gar nicht so einfach. Entweder die Autos gefielen mir nicht, oder die Fahrer fuhren Schrittempo, als...

Thunderstorm over Canyonlands National Park
4. Juni 2016

Während unserer USA-Rundreise 2016 habe ich eine wichtige Lektion gelernt: Habe die Kamera immer einsatzbereit, sorge dafür, dass Du sofort abdrücken kannst. Die meisten Situationen ergeben sich nämlich urplötzlich und sind nach wenigen Augenblicken wieder verschwunden. Wetterphänomene gehören dazu. Dieses hier zeigte sich urplötzlich, als wir auf dem Rückweg vom Canyonlands National Park zum Dead Horse Point State Park waren. "Halte mal...