angeknipst...

Autor: Stefan

Medieval Night Watch
12. Februar 2018

Ein Gemeinschaftsprojekt von Michael Pohl und mir: Die Nachtwächter einer mittelalterlichen Ortschaft sollten bei Ausübung ihres Jobs fotografiert werden. Wir durften das ganze spät abends im Adventon, einem mittelalterlichen Histotainmentpark fotografieren. Als Akteure standen uns Jan H. Sachers und Klaus Diez mit unendlicher Geduld zur Verfügung. Zunächst ergänzten wir die bereits vorhandenen Wegfeuer durch weitere Öllampen, um ein...

Sunset at Old Town Cemetery Stirling
11. Februar 2018

Strahlend blauer Himmel, klare Luft, Sonnenuntergang in Schottland: Als ich über den alten Friedhof der Stadt Stirling in der Nähe der Burg lief, riefen mir die langen Schatten der riesigen Grabsteine zu: "Fotografier uns!". Die extreme Lichtsituation forderte eine Reihenaufnahme mit mehrere Belichtungsabstufungen. Anders würde dieser Dynamikumfang nicht darstellbar sein. Blöderweise hatte ich kein Stativ dabei. Ich versuchte, einen ruhigen...

Ornsay Lighthouse - Isleornsay Eilean Iarmain
10. Februar 2018

Vögel in Bildern sind im Trend. Meist muss Photoshop her, um im Bild noch ein paar Flattermänner zu ergänzen. In diesem Fall war es anders: Diese beiden Vögle flogen tatsächlich genau im richtigen Augenblick durch den Bildausschnitt. Das Motiv hat Photoshop zu keinem Zeitpunkt gesehen, es wurde ausschließlich in Lightroom angepasst. Entstanden ist es in Schottland, auf der Insel Skye. Im Süden von Skye steht auf dem Eiland Ornsay ein...

An offer he can't refuse
8. Februar 2018

Ein Fotoshooting für einen Auftraggeber, der dieses Bild dann doch nicht nutzen wollte/konnte. Es nimmt Anleihen an alten Mafiafilmklassikern. Unser Model Peter Postert hat sich perfekt in die Bildidee hinein gesteigt. Er war der optimale Maffioso für diesen Job. Makeupartist Nursen Hahn hat ihm dazu das passende Outfit verliehen. Der Hintergrund für dieses Bild entstand in Cinema 4D. Es handelt sich um ein simples...

Pelican Attack
4. Februar 2018

Wer Pelikane beim Jagen beobachten möchte, benötigt vor allen Dingen eines: Geduld! Auf der Rückfahrt von Zuma Beach Richtung Los Angeles fiel uns das Pelikan-Spektakel am Strand auf. Ich platzierte mich mit einer kurzen Belichtungszeit und schoss eine knappe halbe Stunde lang Foto um Foto. Insgesamt sind es einige hundert gewesen. Immer in der Hoffnung auf den einen Schuss: Ein Pelikan kurz vor dem Eintauchen. Das Foto gelang...

Tuscan Fields in the Morning
4. Februar 2018

Eine gefühlte Ewigkeit verbrachte ich an diesem Ort in der Nähe von San Quirico d'Orcia. Eigentlich war ich sehr früh aufgestanden, um Nebelschwaden über den morgendlichen Feldern in der Toskana aufzunehmen. Doch das klare Wetter machte mir einen Strich durch die Rechnung. Stattdessen versuchte ich, die aufgehende Sonne in Gegenrichtung gegen den leichten Dunst auf den Feldern aufzunehmen. Erst ganz zum Schluss kam ich auf die Idee, die...

1000 Instagram Followers
4. Februar 2018

Seit einiger Zeit bin ich auf Instagram aktiv. Ein Vorhaben für das Jahr 2018 war, den Account intensiver zu betreuen, dort neue Follower zu suchen und zu finden. Anfang Februar kann ich bereits einen tollen Meilenstein verkünden: 1000 Leute folgen meinen Bildern auf Instagram, liken und kommentieren regelmäßig und bereiten mir viel Freude. Es ist toll, wenn die eigenen Bilder wahrgenommen werden und  eine Bühne bekommen. Dankeschön an...

Burn, burn, burn (Statue of Liberty)
3. Februar 2018

Zu einem New-York-Besuch gehört auch ein Abstecher zur Freiheitsstatue. Aus Zeitgründen haben wir das Liberty Island, auf dem die Freiheitsstatue steht, nicht besucht, sondern sind mit einem Sightseeing-Schiff nah an ihr vorbei gefahren. Gar nicht so einfach, in diesem Moment an all den Touristen vorbei zu fotografieren. Alle Passagiere sprangen auf die rechte Seite des Schiffes und hielten ihre Handys und Kameras in die Höhe. Der Kahn bekam...

Glamaig & Marsco (Cuillin Hills)
28. Januar 2018

Ja, ich war in der Nähe der beiden schottischen Berge Glamaig und Marsco. Und ja, ich hatte schottisches Wetter: Wechselnde Bewölkung, Sonne, die ab und zu durch die Wolken schaute. Soweit zu den realen Bestandteilen dieses Bildes. Zur Wahrheit gehört jedoch auch zu erwähnen, dass die Aufnahme aus dem fahrenden Auto geschossen wurde und ich keine Person zum Posten 50 Meter Richtung Berge geschickt habe. Die Figur habe ich nachträglich...

Future Carrot
28. Januar 2018

Au Backe, wie erkläre ich dieses Bild? Nein, es geht mir gut. Ich benötige keine Hilfe. Dieses Bild ist durch einen Begriff entstanden, den ich auf einem Coaching bei Tim Vogt lernen durfte: "Zukunftsmöhre". Es würde zu weit führen, die Bedeutung des Begriffes hier zu klären. Für mich hatte er jedoch einen derartig große Wirkung, dass er mir nicht mehr aus dem Kopf ging. Und wenn mir ein schräges Bild nicht mehr aus dem Kopf geht,...

Norwegian Weather
27. Januar 2018

Vermutlich ist dieses das älteste Foto, dass ich jemals veröffentlicht habe. Die Aufnahmen dazu stammen aus einer Zeit, in der ich noch nicht bewusst fotografiert habe. Sie lagen als schlecht komprimierte JPG's vor. Allerdings boten sie im Bereich des Himmels so viele Details, dass ich einen versuch wagte: Die drei Einzelbilder entstanden 2004 auf einer Norwegen-Reise. Damals durchlebte ich meine Panorama-Phase: Von allem und jedem schoss ich...

Neist Point Cliffs
20. Januar 2018

Sonniges Wetter ist selten in Schottland. Als wir das Neist Point Lighthouse besuchten, hatten wir Wetterglück. Anders als man erahnen möchte, war es jedoch stürmisch. Richtig stürmisch. So stürmisch, dass eine Kamera auf einem Stativ keinen Sinn machte. Um die hohe Dynamik der Szenerie einzufangen, benötigte ich jedoch mehrere Bilder, um später ein HDR daraus zu errechnen. Also versuchte ich mein Glück aus der Hand, indem ich mir einen...

Silenci (Santuari des Lluc)
20. Januar 2018

Das Kloster Monestir des Lluc im Norden Mallorcas ist ein Touristenmagnet. Wer die kleine Kapelle Santuari des Lluc betritt, tut dies in der Regel mit Dutzenden anderer Touristen. Es dauerte eine ganze Weile, bis die Kirche so geleert war, dass ich an den Sitzreihen entlang in Richtung Kuppel fotografieren konnte. Und trotzdem war sie nicht ganz leer: Ein Shortsträger blieb im Bild. Aber für sowas gibt es ja Photoshop. Ich schoss eine Serie...

Brooklyn Bridge Park - Pier 1
19. Januar 2018

Zu einem New York Besuch gehört eine Überquerung der Brooklyn Bridge, am besten zu Fuß. Wer das zu Beginn der Dämmerung macht, erreicht mit beginnender Dunkelheit in Brooklyns Ortsteil Dumbo an. Dort gehört für Touristen der Pier 1 mit dem anschließenden Brooklyn Bridge Park zum Standartbesuchsprogramm. Zum einen kann man von dort aus die abendliche Skyline von Manhattan bewundern, zum anderen mit dem Schiff nach Manhattan zurück...

Blue Sky & Stainless Steel (Walt Disney Concert Hall)
16. Januar 2018

Die Walt Disney Concert Hall in Los Angeles ist ein Paradies für Fotografen. Die geschwungenen Edelstahlflächen der Außenhaut dieses Gehry-Baus bieten unzählige Perspektiven. Wer wie wir an einem Tag mit geringem Besucherandrang vorbei schaut, kann sich auch die Zeit nehmen, auf einen einzelnen Füßgänger zu warten. Übrigens: Vor lauter Fotografieren sollte man keinesfalls versäumen, die Audiotour durch das Konzertgebäude...

Tour on Fire
15. Januar 2018

Es wird Zeit, mal wieder ein Eiffelturm-Bild zu zeigen. Dieses hier ist schon etwas älter. Die Aufnahme stammt aus Zeiten, in denen ich mit der RAW-Fotgrafie gerade eben angefangen hatte. Es entstand vom Place de la Concorde aus, etwa in Höhe des Obélisque de Louxor. An dieser Stelle fotografieren die meisten anderen in Richtung Arc de Triomphe. Ich jedoch richtete das Objektiv in Richtung der untergehenden Sonne. Einige Jahre...