Das ganze Potential dieses Bildes erschloss sich mir erst, als ich nach dem Besuch eines Wildtierparks. Ich nenne den betreffenden Park hier leider nicht, denn in seinen Bedingungen ist das Fotografieren im Park äußerst schwammig geregelt. Schon erstaunlich, dass in der heutigen Zeit einem Park nicht recht ist, dass schöne Fotos mit Hinweis auf den Ursprungsort veröffentlicht werden. Aber das ist eine andere Geschichte…

Beim genaueren Betrachten der geschossenen Bilder entdeckte ich dieses, mit einem Hütehund in genialer Position während der „Haustiervorführung“.

Leider passte der Bildausschnitt nicht. Deshalb wurde das Bild in Photoshop etwas erweitert. Einige Elemente wurden auch entfernt. Werft man einen Blick auf den vorher/nachher-Slider, da könnt Ihr nicht nur die Bildmanipulationen sehen, sondern auch die Lookänderungen, die zum Schluss in Lightroom erfolgten:

 

Kamera: Canon EOS 60D
Objektiv: EF 70-300mm f/4-5,6 L
Kameraeinstellung: 1/1600 Sek., ISO 400, Zeitautomatik
Objektiveinstellungen: 300 mm bei Blende 6,3
Software: Photoshop CC & Lightroom Classic