Ja, ich war in der Nähe der beiden schottischen Berge Glamaig und Marsco. Und ja, ich hatte schottisches Wetter: Wechselnde Bewölkung, Sonne, die ab und zu durch die Wolken schaute. Soweit zu den realen Bestandteilen dieses Bildes.

Zur Wahrheit gehört jedoch auch zu erwähnen, dass die Aufnahme aus dem fahrenden Auto geschossen wurde und ich keine Person zum Posten 50 Meter Richtung Berge geschickt habe.

Die Figur habe ich nachträglich eingefügt, Autospiegel und eine Grünfläche mit Photoshop entfernt, den Look anschließend in Lightroom hinzu gefügt. Der vorher/nachher-Slider gibt einen guten Einblick:

 

Kamera: Canon EOS 5D Mark III
Objektiv: EF 24-105mm f/4L
Kameraeinstellung: 1/5000 Sek., ISO 500, manueller Modus
Objektiveinstellungen: 32 mm bei Blende 4
Software: Photoshop CC, Adobe Fuse & Lightroom Classic