Fotoshooting auf der Treppe des Reduit in Mainz-Kastel. Georg Collofong, Feuerkünstler von Feuerspieler.net hat die Pulverbehälter am Ende seiner Feuerstange gefüllt und die Zündfeuer entflammt. Er wartet auf mein Signal, um sie zu drehen. Auf mein „Go“ hin setzt er die Stange in Bewegung. Das Pulver entweicht aus den Behältern und verpufft mit einer hellen Stichflamme.

Die Herausforderung dieses Fotos war die Belichtungszeit. Das Staubfeuer ist derartig hell, dass es nicht möglich war, das ganze Event in einem Schuss festzuhalten. Ich fotografierte Georg zunächst mit zwei gezündeten Fackelenden im ruhig stehenden Zustand, um sein Gesicht scharf festzuhalten. Dann machte ich eine Reihe von Aufnahmen, während er die Stange drehte. Ich fotografierte vom Stativ und versuchte, die Belichtungszeit so zu wählen, dass schöne Feuerspuren sichtbar werden.

Daheim am Rechner kombinierte ich die Aufnahmen dann in Photoshop zu einem Bild. In Lightroom bekam das ganze seinen finalen Look.

Der vorher/nachher-Slider ist dieses mal wenig aussagekräftig, aber das Spielen damit macht halt eine Menge Spaß:

 

Kamera: Canon EOS 5D Mark III
Objektiv: EF 24-105mm f/4L
Kameraeinstellung: 1/4 Sek., ISO 320, manueller Modus
Objektiveinstellungen: 55 mm bei Blende 11
Zubehör: Stativ, ND-Filter
Software: Photoshop CC & Lightroom Classic