Hat Google die Panoramio API für Google Earth abgeschaltet? - angeknipst
Hat Google die Panoramio API für Google Earth abgeschaltet? - angeknipst
Archive
Blogroll
Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

Hat Google die Panoramio API für Google Earth abgeschaltet?

Hat Google die Panoramio API für Google Earth abgeschaltet?

Google Earth war für mich in der Vergangenheit ein alternativloses Tool zur Planung von Reisen, insbesondere von Fotoreisen. Die in den Landschaften zugeordneten Bilder aus dem Bilderdienst Panoramio zeigten Aufnahmen der Umgebung und ließen erahnen, was mich dort erwarten würde. Auch die Menge der Bilder gab Auskunft über eventuell besonders lohnende Fotospots.

Folgenschwere Ankündigung

Bereits vor einiger Zeit kündigte Google an, dass der Bilderdienst Panoramio eingestellt und zu einem Teil von Street View werden würde. Seit Oktober sind keine Uploads mehr möglich. Fans von Google Earth hatten jedoch die Hoffnung, dass die Bilder aus Panoramio noch bis November 2017 in Earth abrufbar sein würden. Solange haben die Bildeigentümer nämlich Gelegenheit, ihre Daten dort wegzusichern. Diese Hoffnung hat sich nun wohl in Luft ausgelöst:

Panoramio in Google Earth offline?

Seit gestern (5. Dezember 2016) zeigt Google Earth zwar noch die Bildmarken an, öffnet auch noch ein Bildframe wenn man auf ein Icon klickt, lädt jedoch nicht mehr das Bild nach.

Ist das bereits das Ende der Panoramio-Bilder in Google Earth? Und: Wo könnte es gleichwertigen Ersatz geben?

Update 7.12.2016: Der Kelch scheint noch einmal an den Google Earth Fans vorüber gegangen zu sein. Die Panoramio-Bilder sind heute wieder in Google Earth verfügbar.

Nutzung der Bilder ohne schriftliche Genehmigung nicht gestattet. Up